Annerts Grundriss von Nürnberg
Für Bildrechte bitte dem Link folgen

Friedrich Albrecht Annert

Nürnberger Kupferstecher und Kartograf.

* 28.05.1759 in Nürnberg (Taufe) ; † 07.11.1800 in Nürnberg

Lebenslauf:

Friedrich Albrecht Annert war ursprünglich Posamentierer, wurden später aber Beamter an der Rentkammer. Bekannt wurde er als Stecher von Prospekten der Stadt. Von ihm stammt ein eindrucksvoller Geometrischer Grundriß der Reichs-Stadt Nürnberg aus dem Jahr 1793, der sich in den Beständen der Stadtbibliothek Nürnberg erhalten hat. Sehr detailreich zeigt er Nürnberg in der letzten Ummauerung.

Bei seiner Beerdigung am 7. November wurde er als Posamentierer und Verleger, "auch bey der Löbl. Rentkammer Assesor" bezeichnet. Damals wohnte er "am Steig", also in der heutigen Jakobstraße in der Nähe des Kornmarkts. Er wurde auf dem Johannisfriedhof bestattet.

Mitgliedschaften und Ehrungen:

1799 wurde Annert Genannter des Größeren Rats der Stadt Nürnberg.

Literatur:

Links:



Zurück zur alphabetischen Übersicht