Johann Arnold

Nürnberger Feuerwerker und Rechenmeister.

†1708 in Nürnberg

Lebenslauf:

Johann Arnold scheint als Rechenmeister einen guten Ruf gehabt zu haben, denn 1671 unterrichtete er sogar einen Italiener in der deutschen Sprache. Neben seinem Beruf als Rechenmeister war er auch Feuerwerker. 1689 brachte er ein religiöses Lehrbuch Gebeth und Sprüchlein über die gewöhnlichen Fest- und Sonntags Evangelia heraus. 1696 ist seine Schule in der Weißgerbergasse verzeichnet.

Mitgliedschaften und Ehrungen:

Johann Arnold wurde 1676 in den Größeren Rat der Stadt Nürnberg aufgenommen.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht