Otto Flösser (Flesser, Fläser)

Nürnberger Stadtarzt in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts.

* ca. 1509 ; †1555

Lebenslauf:

Otto Flösser wurde am 30. Juli 1531 zunächst für sechs Jahre als Stadtarzt in Nürnberg zugelassen. 1553 wurde sein bereits eingetragener Name im Ämterbüchlein wieder gestrichen. Von 1554 stammt eine medizinische Schrift eines Otto Flosserum, der als Kurfürstlicher Hofarzt zu Weimar bezeichnet wird, möglicherweise ist er also in diese Position nach Weimar gewechselt. Die Identität der beiden Personen ist aber nicht geklärt.

Für das Jahr 1544 scheint er einen Kalender bei Georg Wachter in Nürnberg herausgebracht zu haben, der sich aber nicht erhalten hat. Das Nürnberger Stadtarchiv besitzt ein Porträt Flössers.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht