(Familie?) Gailstörfer

Kompassmacher in der Mitte des 16. Jahrhunderts.

Lebenslauf:

1538 wird ein Hans Gaildorfer Meister. Nach 1674 sind sowohl ein Hans Gailstörfer als auch ein Jacob Gailstörfer als Kompassmacher nachweisbar. Möglicherweise gehörten sie alle einer Familie an, genaueres ist nicht bekannt. Geräte haben sich nicht erhalten.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht