Thomas Pregel

Instrumentenbauer in Nürnberg und Zwickau.

* 1.7.1592 ; †?

Lebenslauf:

Thomas Pregel ist für die Jahre 1617 bis 1629 als Instrumentenbauer belegbar. Eine unterdessen verschollene Büchsensonnenuhr ist mit "Thomas Prögel Norimb. 1617" signiert. Er arbeitete also anfangs in Nürnberg, er scheint aber bald darauf nach Zwickau ausgewandert zu sein. Aus dem Jahr 1629 stammt ein Astrolabium, das er in Zwickau signierte und das sich heute im Mathematisch-Physikalischen Salon in Dresden befindet.

Literatur:

Links:


Danksagung:

Zurück zur alphabetischen Übersicht