Hans Schmid

Nürnberger Rechenmeister.

† 1571? in Nürnberg

Lebenslauf:

Das Grab Nr. 646 auf dem Rochusfriedhof ziert ein auf 1571 datiertes Epitaph auf den Rechenmeister Johann Schmid. Der hier zu findende Vers lautet:

Hie lieg ich und muß verwesen /
Dann ein Sünder bin gewesen /
Doch hoff ich ein ewigs Leben /
Welches mir Christus aus Gnaden wird geben. Amen.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht