Johann Andreas Ferdinand  Cnopf

Nürnberger Schreib- und Rechenmeister in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Lebenslauf:

Matthäus Ferdinand Cnopf ging 1758 mit der Pfarrerstochter Anna Regina Sophia Schlözer seine 2. Ehe ein. Aus dieser Ehe gingen acht Kinder hervor, von denen aber nur zwei Töchter und der Sohn Johann Andreas Ferdinand den Vater überlebten. Er wurde Schreib- und Rechenmeister in Nürnberg. Näheres ist zu ihm nicht bekannt.

Literatur:



Letzte Änderung: Juli 2010

Zurück zur alphabetischen Übersicht