Hans Epischofer

Nürnberger Instrumentenmacher, der mit Johann Praetorius zusammenarbeitete.

* um 1530 in Augsburg ; †2.11.1585 (Beerdigung)

Lebenslauf:

Hans Epischofer wanderte von Augsburg nach Nürnberg ein, wo er als Kompassmacher, Goldschmied und Kupferstecher arbeitete. Sonnenuhren scheint er aber keine hergestellt zu haben, jedenfalls ist nichts dergleichen bekannt. Er arbeitete mit Johann Praetorius (1537-1616) zusammen, denn ein Globenpaar sowie ein Astrolabium von 1568, die Praetorius für den Kurfürsten August I (1526-1586) herstellen ließ, wurden von Epischofer graviert. Im Germanischen Nationalmuseum haben sich auch ein von Epischhofer gravierter Himmelsglobus (WI 2) sowie ein Sonnenquadrant (WI 12) erhalten.

Literatur:

Links:



Zurück zur alphabetischen Übersicht