Julius Paulus Fabricius

Nürnberger Buchdrucker mit Interesse für die Kartographie.

* ca. 1519 ; †nach 1554

Lebenslauf:

Julius Paulus Schmidt war von 1549 bis 1554 als Drucker im Ämterbüchlein eingetragen. Er druckte Schriften von Hans Sachs sowie mehrere offizielle Drucke der Stadt. Im Nürnberger Staatsarchiv hat sich ein Band von 23 Blättern erhalten, auf denen 18 handgezeichnete kartographische Darstellung der Erde zu sehen sind und der ihm zugeschrieben wird. Er ist nicht mit dem Wiener Mathematiker Paul Fabricius (1529-1589) identisch.

Ausgewählte Werke:

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht