Johann Wolfgang Mathesius

Nürnberger Rechenmeister.

Lebenslauf:

Johann Wolfgang Mathesius hatte seine Schule am Hefnersplatz. Aus den Jahren von 1766 bis 1806 haben sich die genauen Schülerlisten seiner Schule erhalten. Darunter befanden sich vereinzelt auch 16-jährige Mädchen.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht