Johann Tobias Oberländer

Buchhalter sowie Nürnberger Schreib- und Rechenmeister.

* 02.04.1719 ; † 20.04.1759

Lebenslauf:

1744 wurde Johann Tobias Oberländer bei seiner Hochzeit als Buchhalter bezeichnet. Erstmalig wird er 1749 bei der Geburt seines Sohnes als Schreib- und Rechenmeister bezeichnet. Bei seinem Tod wohnte er im Spitalhof. d.h. in der heutigen Spitalgasse.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht