Walter Hermann Rivius (Ryff)

Arzt, Mathematiker und Übersetzer.

* um 1500 in Straßburg ; †nach 1551 in Nürnberg?

Lebenslauf:

Über das Leben von Walter Hermann Rivius ist wenig bekannt. 1539 ist er in Mainz nachweisbar, ca. 1547 war er dann Stadtarzt in Nürnberg, wo er wahrscheinlich nach 1551 starb. 1547 brachte er in drei Bänden ein dem Nürnberger Rat gewidmetes Werk zur Architektur heraus, wofür sich der Rat mit einem Geschenk bedankte. Seine wichtigste Arbeit war aber die Übersetzung der zehn Bücher zur Architektur von Vitruv, die 1547/48 im Verlag von Johann Petreius erschienen.

Ausgewählte Werke:

Literatur:

Links:



Zurück zur alphabetischen Übersicht