Matthias Weißenburger

Kompassmacher aus Nürnberg.

Lebenslauf:

Matthias Weißenburger wurde im Grab Nr. 294 auf dem Rochusfriedhof beerdigt. Das noch vorhandene Epitaph ist auf 1577 datiert.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht