Leonhard Wittmann (Wiedmann)

Nürnberger Rechenmeister.

Lebenslauf:

Leonhard Wittman wurde 1647 zwar erlaubt eine Schule zu eröffnen, doch wurde er gleichzeitig ermahnt, sich im Schreiben besser zu üben. 1665 taucht er nochmals in den Ratsverlässen auf, da er – erfolglos – Einspruch dagegen einlegte, dass Johann Georg Hoffmann in seiner Nähe eine Schule aufmachte.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht