Wolff Ludwig Bruckner

Nürnberger Rechenmeister.

* 20.4.1685 (Taufe) ; †17.11.1747 in Nürnberg (Beerdigung)

Lebenslauf:

Bruckners Vater wurde 1724 als Rechtsgelehrter und Gefälleinnehmer beim Landalmosenamt genannt.

Mitgliedschaften und Ehrungen:

1732 wurde Wolff Ludwig Bruckner in den Größeren Rat der Stadt Nürnberg aufgenommen.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht