Johannes Brunster (Prünsterer)

Nürnberger Stadtarzt, der über Sonnenuhren gearbeitet haben soll.

* um 1525 in Nürnberg ; †23.3.1554? in Nürnberg

Lebenslauf:

In seiner Schrift Gnomonice von 1562 nannte Andreas Schöner (1528-1590) einen Johannes Brunster aus Nürnberg, der an einem Buch über Sonnenuhren gearbeitet haben soll. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um Johann Prünsterer, der 1551 Stadtarzt in Nürnberg wurde. Werke haben sich jedoch von ihm nicht erhalten. Auf ihn scheint auch ein Porträt von Georg Hartmann (1489-1564) zurückgegangen sein, das sich nicht erhalten hat. Die Inschrift lautet: "In laudem Georgii Hartmanni Mathematici Joannis Prunsteri Epigramma gloria".

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht