Hans (+ Familie) Karner

Kompassmacherfamilie aus Nürnberg.

Lebenslauf:

Hans Karner war möglicherweise der Sohn des Kompassmachers Caspar Karner (1542?-1585/1590), von dem sich jedoch keine Instrumente erhalten haben. Seine beiden Söhne Hans und Andreas wurden ebenfalls Kompassmacher. Der jüngere Sohn Hans Paulus starb aber im Alter von nur 21 Jahren und hatte sicherlich noch keine eigene Werkstatt. Der zweite Sohn Hans erfreute sich dagegen eines langen Lebens, wobei er nicht nur dem Kompassmachen nachging, sondern auch in anderen Berufssparten tätig war. So war er von 1650 bis 1675 „Höckelpfragner“, d.h. Lebensmittelhändler und Bierwirt. Er hatte sechs Söhne aus erster Ehe, von denen der Sohn Andreas ebenfalls Kompassmacher wurde.

Literatur:

Links:



Zurück zur alphabetischen Übersicht