Johann Gottfried Pronner

Rechenmeister in Hersbruck.

* Thalhausen? ; †unbekannt

Lebenslauf:

Johann Gottfried Pronner wurde bei Ulrich Hofmann (1610-1682) ausgebildet. 1667 wurde er Schul- und Rechenmeister in Hersbruck. 1682 brachte er eine "Kurtz-verfasste Arithmetische Schul-Arbeit / für die Herpruckische Teutsche Schul-Jugend" heraus.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht