Johann Ulrich Beringer

Sonnenuhr- und Kompassmacher aus Nürnberg.

* 12.1.1789 ; †Vermutlich zwischen 1852 und 1855

Lebenslauf:

Johann Ulrich Beringer zog nach dem Tod des Vaters zurück in sein Elternhaus in der Jakobstr. 7 [= L 1002]. Nach dem Tod seiner Mutter ist er von 1829 bis 1850 als Besitzer dieses Hauses nachweisbar. Im Nürnberger Adressbuch von 1852 wird er noch als Besitzer des Hauses L 1002 geführt, im Nachtrag von 1855 steht statt Beringer der Gürtlermeister Johann Georg Landgraf. Vermutlich ist Beringer zwischenzeitlich verstorben.

Wirken:

1840 stellte er eine Universalsonnenuhr aus.

Literatur:

Links:



Zurück zur alphabetischen Übersicht