Johann Jakob Fuchs

Nürnberger Rechenmeister.

Lebenslauf:

Johann Jakob Fuchs erhielt 1712 kostenlos das Nürnberger Bürgerrecht. Nach seinem Tod wurden der Posaunen- und Trompetenmacher Kotisch und der Ahlen- und „Lancottenmacher“ Scherb die Vormundschaft über seine beiden Kinder. Der Vater Johann Georg Fuchs ist bei Will aufgeführt, nicht jedoch der Sohn Johann Jakob.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht