Georg Peter Monath

Geschäftsleiter im Homann’schen Landkartenoffizin.

* 17.2.1715 in Nürnberg ; †19.9.1788 in Nürnberg

Lebenslauf:

Georg Peter Monath leitete seit 1739 den renommierten Buch- und Kunstverlag seines Vaters. Bei dessen Tod 1747 übernahm er die Buchhandlung ganz, wobei er die Zweigstelle in Wien seinen Geschwistern überließ. 1761 heiratete er Barbara Dorothea Ebersberger, die von ihrem Vater Johann Georg Ebersberger (1695-1760) das Landkartenoffizin geerbt hatte. Damit leitete er zwei große Nürnberger Verlage, möglicherweise war er auch bis zu seinem Tod im Jahre 1788 Teilhaber der Landkartenoffizin. Neue Impulse zur Belebung des Landkartenverlags gingen von ihm allerdings nicht aus.

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht