Johann Paul Dreykorn

Inhaber der Klingerschen Kunsthandlung und Herausgeber von Globen.

* 16.5.1805 in Nürnberg ; †23.11.1875 in Nürnberg

Lebenslauf:

Johann Paul Dreykorn kaufte 1831 von der Witwe von Johann Georg Klinger (1764-1806) dessen Kunstverlag. 1851 nahm der den Kaufmann Carl Casimir Abel mit in den Verlag auf, der sich dann „Abel-Klinger Kunsthandlung“ nannte. 1866 scheint er aus der Kunsthandlung ausgeschieden zu sein.

Wirken:

Unter der Geschäftsführung von Dreykorn entstanden neue Globen zunächst unter der Mitarbeit von Johann Bernhard Bauer (1752-1839), später unter Mitarbeit von Johann Adam Bühler (1813-1870).

Literatur:



Zurück zur alphabetischen Übersicht